Ihre freundlichen Gastgeber, Neustadt an der Weinstraße (IFG) - Über die IFG

Wer ist die IFG Neustadt/Weinstraße?

Der Verein führt seit 2013 den Namen „IHRE FREUNDLICHEN GASTGEBER Neustadt an der Weinstraße e.V.", abgekürzt IFG Neustadt/Weinstr.. Die Abkürzung IFG existierte bereits im Gründungsjahr 1987. Die drei Buchstaben standen damals dafür, was der Verein auch heute noch ist: eine Interessengemeinschaft für die Vermieter von Ferienwohnungen und Gästezimmern, mit Sitz in Neustadt / Weinstraße.Logo der IFG Neustadt/Weinstraße

Die kreative Umbenennung ist nur ein Merkmal der Weiterentwicklung des Vereins, in einer Zeit, die geprägt ist von den neuen Kommunikationsmitteln, insbesondere dem Internet, und neuen Herausforderungen im Tourismus.

Seit 2013 intensiviert der Verein sein Marketing und seine Präsenz in der Öffentlichkeit, insbesondere im Internet, das bei der Suche nach Unterkünften für den Urlaub eine immer größere Rolle spielt. Seit Dezember 2013 ist der völlig neu entwickelte Internetauftritt www.ifg-neustadt.de mit neuen Services für Urlaubsinteressenten online: Vor allem wurden das Unterkunftsverzeichnis deutlich erweitert und eine kundenorientierte Suchfunktion eingeführt.

Zweck des Vereins

Der Verein möchte den Fremdenverkehr fördern und die Vereinsmitglieder bei der Belegung ihrer Ferienwohnungen, Gästezimmer und Übergangswohnungen unterstützen. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen die Gäste bzw. die Menschen aus nah und fern, die sich für einen Urlaub in der Pfalz interessieren. Die IFG Neustadt möchte es diesen Menschen möglichst einfach machen, eine zu ihnen passende Unterkunft für den Urlaub in Neustadt und seinen Weindörfern zu finden.

Als weitere Aufgabe sieht die IFG Neustadt die Vertretung ihrer Interessen gegenüber den Organen der Stadt Neustadt an der Weinstraße sowie gegenüber der Tourist-, Kongress- und Saalbau GmbH, der für den Tourismus zuständigen Gesellschaft der Stadt. Wirtschaftlich ist der Verein nicht auf Gewinnerzielung, sondern auf Kostendeckung ausgerichtet.